Wind und Wetter

Payerbach ist im Norden durch den Schneeberg und im Westen durch die Raxalpe mit sehr hohen Bergen gegen die großen Wettereinflüsse vom Atlantik und den Nordmeeren her recht gut geschützt. Dies bewirkt ein sehr ausgeglichenes Klima. Vor allem die negativen Einflüsse wie lange Nebellagen sind sehr gering.

Im Durchschnitt der letzten 30 Jahre hatte Payerbach nur 35 Nebeltage pro Jahr zu verzeichnen. Das ergibt wiederum viel Sonnenschein für den Ort.

In den letzten 30 Jahren schien die Sonne im Durchschnitt täglich 4 Stunden und 21 Minuten.

Demnach ist in Payerbach infolge der einmaligen Natur eine sehr gesunde Luftfeuchtigkeit gegeben. Sie beträgt im Durchschnitt um 7 Uhr morgens 82% und hat mittags um 14 Uhr noch immer 58%. Sicher trägt dazu auch die Niederschlagsmenge von 837mm pro Jahr bei, obwohl es im Durchschnitt nur alle 3,28 Tage einmal regnet bzw. schneit.

Schneelage: Von  November bis März / April an durchschnittlich 53 Tagen.

Temperaturen:  Im Durchschnitt  lagen diese bei 8,6 Grad im Jahresmittel. Die tiefsten Werte waren im Jänner einmal sogar bei -23,9° und die höchsten im Sommer bei 35,6° zu verzeichnen.

SONNENSCHEIN

Wie schön das Wetter in Payerbach gerade in diesem Moment ist, das erfahren Sie auf unserer Startseite oder im

Tourismusbüro Payerbach
Gemeindeamt Payerbach
Ortsplatz 7 
2650 Payerbach, Österreich
Tel.:  0043 2666 52423-12       
Fax: 0043 2666 52423-13
Prospekt-Bestellung per E-Mail