MENÜ:

 

 

       

Banner_10.jpg

 

Aktuelles aus Payerbach

 

  • Newsletter - Corona 24.11.2021

  • Impfmöglichkeiten ohne Anmeldung

Nach vier Monaten intensiver Verhandlungen, Telefonate und Abklärungen ist es seit Mitte Oktober fix: Die Interessenten für den Nachfolgebetrieb des im Juni 2021 binnen Monatsfrist geschlossenen Sparmarkts Fasching haben Mitte Oktober überraschend ihr Angebot zurückgezogen und mitgeteilt, das Projekt eines Lebensmittelmarktes nicht mehr weiter verfolgen zu wollen. Die Ankündigung kam nicht nur überraschend, sie ist auch enttäuschend. Seit Sommer lagen die Vertragsentwürfe vor, die konstruktiven Gespräche mit den Betreibern und der Familie Fasching vermittelten den Eindruck, dass die Unterschriften bald geleistet würden und das Projekt in die Umsetzung gehen könnte.


Was sonst ist auch von einem Interessenten zu halten, der wiederholt Stunden im Auto verbringt, um (aus Tirol) nach Payerbach anzureisen? Der sich die Zeit nimmt, um sich ein Bild von der Infrastruktur zu machen und mit allen Beteiligten persönlich zu sprechen? Der sogar seinen Anwalt einschaltet (und bezahlt), um die Verträge und rechtlichen Fragen juristisch prüfen zu lassen?

Wer so handelt, handelt in der Regel professionell, investiert seine Zeit und sein Geld mit Bedacht und ist von seinem Konzept überzeugt. Dies war hier nun leider nicht der Fall, ja die Enttäuschung hat sogar Züge einer Täuschung. Die Zeit und die Energie, die das Payerbacher Verhandlungsteam aufgewendet hat, wäre in einem anderen Projekt besser investiert gewesen. Und das ist schade.

 

Neue Türen öffnen sich

 

Eine späte Erkenntnis ist auch eine Erkenntnis – und dennoch arbeiten wir weiter. Denn eines kommt freilich nicht in Frage: Aufgeben. Bereits einen Tag nach der

Absage wurden neue Kontakte hergestellt, Telefonate geführt und Gesprächstermine vereinbart. Es wird auch hier wohl noch eine Weile dauern, bis ein umsetzungsfähiges Projekt vorliegt. Um ein Geschäft zu schließen, genügt es, einmal den Schüssel umzudrehen. Um ein neues zu eröffnen, braucht es überhaupt erst einmal eine Tür.

Eine Tür wurde nun zugeschlagen. Aber für jede Tür, die zugeschlagen wird, öffnen sich drei andere – und das gibt Zuversicht. Danke für Ihre Geduld und ihr Verständnis!

Ihr Verhandlungsteam

 

 

 Veranstaltungen

 

 

Aktuelles

 

 

Newsletter

 

 

Ortsplan

 

 

Kontakt

 

 

Entdecken Sie Payerbach

 

 

Sehenswürdigkeiten & Attraktionen   Gesundheitswesen   Gewerbe   Gastronomie & Beherbergungen

 

 

 

Gemeindeamt Payerbach:

Ortsplatz 7

2650 Payerbach, Österreich

Tel.: 0043 2666 52423-0     

Fax: 0043 2666 52423-30

gemeinde@payerbach.at

   

 

Öffnungszeiten Gemeindeamt:

Montag  8 - 12 Uhr 

Dienstag 8 - 12 Uhr und 14 - 19 Uhr

Mittwoch 8 - 15 Uhr

Donnerstag 8 - 12 Uhr

Freitag 8 - 12 Uhr 

   

 

Öffnungszeiten Post.Partner:

Montag  8 - 12 Uhr 

Dienstag 8 - 12 Uhr und 14 - 19 Uhr

Mittwoch 8 - 15 Uhr

Donnerstag 8 - 12 Uhr

Freitag 8 - 12 Uh

 

 

Gemeindeamt Payerbach
Ortsplatz 7
2650 Payerbach, Österreich

 

 

Realisierung: tm-media - werbeagentur - www.tm-media.at