Nostalgiepostamt in Küb

Im aufstrebenden Fremdenverkehrsort Küb wurde 1905 am heutigen Standort ein Postamt mit Fernsprechvermittlung und Postsparkassendienst eingerichtet. Der durchgehende Schalterdienst begann am 5. September 1908; am 28. September 1950 wurde das Postamt in den Selbstwähl-Fernverkehr miteinbezogen.

1965 erhielt das Postamt die Postleitzahl 2671.

Am Sonntag, dem 28. August 2005, feierte unser Küber Postamt sein 100 jähriges Bestandsjubiläum. Seit dem Jahre 1905 also hat es den Kübern und den Gästen von Küb als Postamt gedient und die verschiedensten Postdienste angeboten und ausgeführt.

schalter

Das historische Juwel mit Interieur aus der Zeit um 1900.
Direkt gelegen am Bahnwanderweg nach Payerbach, nur 10 Minuten vom Bahnhof Küb entfert.

 

Neues aus dem Nostalgiepostamt Küb

Öffnungszeiten:
1. Mai - Ende September
jeden Sa., So. und Feiertag von 10 - 17 Uhr

Gruppenanmeldung bitte unter Marktgemeinde Payerbach, Tel. 02666/52423      
Eintritt für Gruppen € 5,- inkl. Führung zur Barbarakapelle.
Die Besichtigung dauert ca. 1 Stunde.

NEU: Briefmarkenverkauf sowie Brief- und Postkartenaufabe !

Zur offiziellen Website des Postamtes Küb